Spitzinghütte – Info,Daten,Tarife

 

Nichtöffentliche, sektionseigene Selbstversorgerhütte

Lage: Gemeindegebiet Schliersee, Lkr. Mies­bach, am südlichen Westufer des Spitzigstes zwischen Fußweg und Forststräßchen, welche um den See führen;
ca. 1.100 m NN

Zufahrt: Vom Kurvenlift-Parkplatz etwa 300 m auf o.g. Forststräßchen Richtung Wurzhütte

Parken: An der Hütte nur zum Be- und Entladen; am Beginn des Sträßchens befinden sich links 3 gebührenpflichtige Bergbund-Parkplätze. 

Hüttenbeauftragte: Wolfgang Meier (Besucherwesen), Rudi Baumgartner (Gebäude + Einrichtung)

Kapazität: 12 Lager

 

Übernachtungsgebühren und Sonstige Kosten pro Nacht
Erwachsene
(incl. Kurtaxe 2,00 €)
Sektionsmitglieder 
Nichtmitglieder 

7,90 €
15,00 € 

Jugendliche/Kinder ab 6 Jahre
(incl. Kurtaxe 1,00 €)
Sektionsmitglieder
Nichtmitglieder
3,20 €
6,50 €
Kinder unter 6 JahrenSektionsmitglieder
Nichtmitglieder
2,20 €
5,50 €
Parkplatzgebührpro KFZ2,20 €

Reservierungs­modus

Damit unsere Spitzinghütte von möglichst vielen Mitglie­dern besucht werden kann  und der Gemeinschaftshütten-Charakter nicht verloren geht, gilt folgende Regelung:

Anmeldung: Bei Wolfgang und Birgit Meier, Tel. 089/468382 oder E-Mail w.b.meier@noSpamgmx.de

Anmeldezeitpunkt: Frühestens ½ Jahr vor dem geplanten Hüttentermin (z. B. Anmeldungen für den 31.12. werden erst ab dem 1.7. angenommen)

Bezahlung: Bei der Anmeldung muss die geplante Anzahl der Übernachtungsgäste angege­ben werden. Die Übernachtungsgebühr ist entweder komplett für die angegebene Personen­zahl  oder teilweise als Anzahlung im Voraus per Überweisung zu entrichten. Erst nach Zah­lungs­eingang ist die Reservierung gültig! Die Bankverbindung lautet: Birgit Meier, Konto-Nr. 27141654, BLZ 702 501 50, IBAN DE25 7025 0150 0027 1416 54, BIC BYLADEM1KMS, Kreissparkasse München-Starnberg. Nach Beendigung des Hüttenaufenthalts erfolgt die personengenaue Abrechnung der Gebühren.

Nichtwahrnehmung/Rückzahlung: Bei Nichtwahrnehmung eines Hüttentermins erfolgt eine Rückzahlung der bereits überwiesenen Übernachtungsgebühr in der Regel nur dann, wenn die Hütte anderweitig vergeben werden kann. Diese Regelung gilt auch, wenn bei einer Gruppen­anmel­dung ein Großteil der angemeldeten Personen den Termin nicht wahrnimmt (siehe Mehrfach­bele­gun­g).

Mehrfachbelegung: Ist die Hütte an einem Termin nur für wenige Personen reserviert, so besteht für andere Interessenten die Möglichkeit zum gleichen Termin die Hütte zu besuchen. Eine Mehrfachbelegung geht bis max. 8 Personen. Bei Mehrfachbelegung wird der/die Erstbucher(in) auf alle Fälle verständigt.

Schlüsselabholung/-rückgabe: Bei Birgit und Wolfgang Meier, Ferdinand-Kobell-Str. 36, 85540 Haar (Seitenstraße vom Jagdfeldring; stadtauswärts rechts der B304)